surfcamp-covid19-surfen-spanien-corona

Aktuelle Infos zum Surfcamp und Surfen unter Covid 19-Corona in Spanien, Andalusien

Die touristische Einreise nach Andalusien ist laut aktuellem Stand 08.04.2021 ab 10.Mai wieder erlaubt

Das Surfcamp Spain Team in Andalusien teilt euch neuesten Anweisungen der spanischen Regierung für die Einreise unserer Gäste aus Deutschland nach Spanien-Andalusien mit. Im Moment gilt das Touristische Einreiseverbot nach Andalusien bis 09.Mai

Aktuell Infos vom Auswärtigen Amt >>!!!

„Für Andalusien gilt ein Ein- und Ausreiseverbot. Für eine Einreise müssen triftige Gründe vorliegen, touristische Gründe zählen nicht dazu. „

News ! Sobald der Alarmzustand offiziell ab 09.05.2021 endet fliegt Lufthansa und TUI fast täglich nach Jerez und auch die Offizielle Hotels und Unterkünfte werden wieder geöffnet !

Da in Spanien der Alarmzustand ausgerufen wurde, ist die Einreise mit dem Flugzeug, wie auch mit dem Auto als „Tourist“ zu einigen Regionen nach Spanien erlaubt doch in einigen Regionen wie Andalusien leider immer noch verboten.

Geschäfte, Restaurants und Kneipen, bis auf Supermärkte sind nur bis 18:00 geöffnet. Allgemein gilt ein Beherbergungsverbot für Touristen, sodass die Hotels bis 10.05 geschlossen bleiben und die Vermietung von Apartments und Unterkünften an ausländische Touristen und Spaniern aus anderen Regionen noch untersagt ist

Da es in den sozialen Netzwerken immer wieder zu Falschangaben kommt, halten wir euch auf dem aktuellen Stand der Einreisebestimmung und liefern euch wahrhaftige Informationen, die wir von der spanischen Regierung und der Lokalen Polizei erhalten.

Leider gibt es ein paar schwarze Schafe die sich nicht an die von der Regierung beschlossenen Gesetze halten und respektlos mit dem Thema umgehen, doch ein Verstoß dieser Regelungen wird in Spanien mit hohen Geldbußen bestraft.

Wir von Surfcamp-Spain werden uns verantwortungsvoll verhalten und im Normalbetrieb wieder für euch da sein wenn der Alarmzustand offiziell am 09.05 endet.

Hygiene Regeln beim Surfen und im Surfcamp mit COVID 19 in Spanien Andalusien.

Spezielle Unterkünfte des Surfcamps:

  • Unsere Unterkünfte sind nach den Hygienevorschriften sorgfältig ausgewählt, sodass ihr sorglos eine hygienische Unterkunft bei uns Buchen könnt
  • Die zur Corona Zeit verfügbaren Speziell ausgesuchten Unterkünfte haben jeweils ein eigenes Badezimmer und eine eigene Küche
  • Wir haben Strand Apartments für 2-3 Personen mit einigem Bad, Küche und Dachterrasse mit Meerblick
  • Die Camp Häuser mit Privatem Pool, Garten, Terrasse und BBQ sind fussläufig zum Strand

Allgemeine Maßnahmen beim Surfkurs:

Surfkurse und Material Verleih werden aktuell in unserer Surfschule unter Berücksichtigung der Corona Hygienemaßnahmen angeboten !

  • Die Kurszeiten werden über WhatsApp kommuniziert und die Anmeldung erfolgt schriftlich über WhatsApp
  • Die Teilnehmerzahl unserer Gruppenkurse ist beschränkt und die Gruppengrößen sind klein gehalten.
  • Die Bezahlung der Kursgebühr erfolg in Bar vor dem Kurs, bitte achtet darauf das Geld passend mitzubringen, da wir Wechselgeld vermeiden wollen

Allgemeine Regeln am Strand:

  • Bitte duscht euch bevor ihr an den Strand kommt
  • Bitte bleibt zu Hause, wenn ihr euch unwohl fühlt oder Symptome aufweist
  • Bringt für eure persönlichen Sachen, wie Handtuch, Sonnencreme und Getränke bitte eine Tasche oder einen Rucksack mit
  • Bitte desinfiziert bei Ankunft unverzüglich eure Hände an unserem Desinfektionsspender
  • Das gesamte Surfmaterial wird nach jeder Benutzung gründlich desinfiziert
  • Maskenpflicht im öffentlichen Raum
  • Es gilt der allgemeine Mindestabstand von 2m
  • Auf Körperkontakt wird verzichtet
  • Bitte vermeidet die Berührung der Schleimhäute (Mund, Nase, Augen)
  • Das Duschen am Strand ist untersagt. Nach eurem Strandbesuch müsst ihr auf direktem Weg nach Hause gehen, um zu duschen. Der Besuch eines Restaurants oder Geschäftes ist direkt nach dem Strandaufenthalt verboten

Das Verhalten im Kurs und im Wasser:

  • Bitte haltet den Mindestabstand von 2m zu allen anderen Teilnehmern und Mitarbeitern im Surfkurs ein
  • Berücksichtigt, dass der Körperkontakt nicht erlaubt ist und auch während des Surfunterrichts darauf verzichtet wird
  • Das Tragen einer Gesichtsmaske ist am Strand aktuell Pflicht, im Wasser aber ist das nicht notwendig

Wir freuen uns auf euch im Surfcamp in Spanien Andalusien!

Wenn ihr Fragen oder Zweifel zur aktuellen Einreise nach Andalusien habt schreibt uns bitte eine mail oder sende einfach ein WhatsApp mail : info@surfcamp-spain.com

WhatsApp: +34 666 903 104